deenhr
Book now

Freizeitaktivitäten

Insel Brač

Brač ist die größte der dalmatinischen Insel und sie ist berühmt für ihren kalksteinweißen Marmor. Ob Weißes Haus in Washington, Reichstagsgebäude in Berlin, Hofburg oder Parlament in Wien - der markante Bračer Marmor findet sich in vielen historischen Gebäuden. Westlich von Brač liegt die Insel Šolta, südlich davon die Insel Hvar.

Die Anbindung ans Festland ist ausgezeichnet, regelmäßig fährt ein Wassertaxi oder eine Fähre nach Split. Mit dieser hervorragenden Lage ist sie ein wunderbarer Ausgangspunkt für kulturelle Ausflüge und geschichtliche Erkundungen. Aber auch die Insel selbst hat vieles zu bieten. Von einem beeindruckend facettenreichen Sportangebot bis hin zu kulinarischen Genusstouren.

Brač Entdecken

ca. 4 Stunden | 350 HRK pro Person

Zeitraum: Verfügbar das ganze Jahr
Sprache: Englisch

Die Tour ist ideal für alle, die die Insel Brač auf bequeme Weise mit dem Auto erkunden wollen. Entdecken Sie das kulturelle Erbe, die Traditionen der Insel und seine verwunschene Schönheit auf eine besondere Weise. Die Tour führt Sie in den kleinen Hafenort Bobovišća, die wunderschöne Kleinstadt Ložišća, und Donji Humac, wo Sie die berühmte Stein-Galerie besuchen.

Ein besonderes Highlight ist die Fahrt nach St. Vid – dem höchsten Punkt der adriatischen Insel. Dort bietet sich Ihnen ein unvergesslicher Blick über die Insel und die angrenzende Landschaft. Bevor die Tour endet, steht noch ein Besuch im Geschichtsmuseum der Insel in Škrip am Plan.

Sutivan Tour

ca. 1,5 Stunden | 150 HKR pro Person

Zeitraum: Verfügbar das ganze Jahr - besonders geeignet in der Vor- und Nachsaison
Route: kultureller Spaziergang durch den Ort

Sutivan – ein Ort voll Geschichte und Tradition. Die alten Steinbauten in der kleinen Stadt erzählen ihre eigene Geschichte des letzten Jahrhunderts. Beim geführten Spaziergang von der St. John Kirche hinunter nach Mojstir entdecken und erkunden Sie kleine, versteckte Gassen und lernen nebenbei etwas über die Geschichte und Traditionen des Ortes. Im Hafen angekommen erfahren Sie mehr über die historischen Verbindungen der Insel mit Piraten, den Römern, Venezianern und anderen noblen Familien, welche die traditionelle Architektur des Ortes geprägt haben.